startseite7

Andere Welten | TERRRA Total

Die Fotoserie TERRRA TOTAL ist in den 90er Jahre entstanden unter dem damaligen Titel Andere Welten. Es handelt sich um Makrofotografien: Szenen, zusammengestellt aus Spielzeug und kleinen Dingen des Alltags. Schlümpfe, Plastikskelette und ihre Freunde zeigen sinnbildlich die Absurditäten des Lebens – Situationen, in die der Mensch manchmal völlig unvermittelt (und wehrlos) hineingeraten ist.

Nach etwa zehn Jahren hat Andreas Bromba diese Serie wieder aufgegriffen unter dem neuen Titel TERRRA TOTAL. Das erste Motiv von TERRRA TOTAL heißt „Treffpunkt N.Y.“ und ist im Januar 2002 entstanden. Die Serie wird fortgesetzt.

Alle Fotografien sind analoge Aufnahmen.

This post is also available in: enEnglish (Englisch)