Pressestimmen

Die Fachpresse schreibt:


„Licht wird hier zur Ausdrucksform des Geistigen …“

[Dresdner Neuste Nachrichten über Die Mystische Serie]

„Die Klischees verblassen und verschwinden in Andreas Brombas Fotografien. Das tut gut.“
[Berliner Zeitung über Die Stadt K. – Fotografien aus Königsberg/Kaliningrad]

„Dem Fotografen gelingt es, den am häufigsten fotografierten Monumenten Berlins eine geheimnisvolle Aura zu verleihen – ein Kunststück.“
[art über berlin minimal]

„Ein innovativer Beitrag zur Großstadtfotografie!“
[taz über berlin minimal]

„Kühne Sichten und extrem reduzierte Motive – eine fantasievolle konzeptionelle Serie.“
[Berliner Zeitung über berlin minimal]

„Elegisch romantisch!“
[Die Welt über berlin minimal]

„Eine spezielle Ästhetik: Die Fotografien von Andreas Bromba lassen dem Betrachter den nötigen Spielraum für Fantasie und eigene Gedankenfreiheit.“
[Berliner Morgenpost über berlin minimal]

„… malerisch-surrealistische Ästhetik …“
[kunstmarkt.com über berlin minimal]